Bekanntmachungen

Ab sofort findet Ihr die Monats- und Veranstaltungspläne unter dem Link: Veranstaltungsplan

==========================================

Neues aus dem Märchenhaus

 

9. Märchen- und Sagentag findet digital statt.

 

Eigentlich als Märchenwoche waren in diesem Jahr die Märchenaktionen des Märchenteams geplant. 

Nun wird alles anders sein. 

Aber stattfinden wird der traditionelle Tag, jedoch in virtueller Form. 

Offiziell als Eröffnungstag war der 28.11.2020 festgelegt. Nun ist das auch der diesjährige Märchentag. 

Unsere Zuschauer können Straßentheater, Märchenquiz, Lesungen mit vielen interessanten Autoren, Musikalische Darbietungen, Märchenworkshops und kleine märchenhafte Filme anschauen. Dies alles passiert am 28.11.2020 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr. 

Höhepunkt wird zu Beginn des Märchentages die Aufnahme des Neubrandenburger Märchenhauses in die „Sagen- und Märchenstrasse MV“ sein im Beisein der stellvertretenen Oberbürgermeisterin Frau Sabine Renger. 

Sponsoren und Unterstützer des Märchentages sind Neu-sw, die Stadt Neubrandenburg und die Buchhandlung Thalia.

Schauen Sie sich unsere Beiträge des Märchentages auf unserer Website ( skbz-nb.de ) einfach an. 

Viel Spaß dabei.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerlinde Brauer-Lübs


                                                            


==================================================================================


Die Einladung zur Mitgliederversammlung 2020. 

Zum ausdrucken bitte HIER klicken!








Soziokulturelles Bildungszentrum Neubrandenburg e. V. 

Haus der Kulturen 

2. Ringstraße, Wiekhaus Nr. 18 

17033 Neubrandenburg 

Tel. und Fax 03 95/570 64 53 

skbz-arche.e.v@t-online.de 

skbz-nb@t-online.de 

www.skbz-nb.de 

 

 

Einladung zur Mitgliederversammlung                                 Neubrandenburg, 05.11.2020   

 

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

zu unserer Mitgliederversammlung 

 

am Dienstag, den 08. Dezember 2020 um 09.00 Uhr in der Arche N am Reitbahnsee

 

laden wir hiermit herzlich ein. Bedenken Sie bitte, dass auf Grund von Pandemiemaßnahmen eventuell 

die Versammlung auch digital stattfinden muss. Wir benachrichtigen Sie dazu zeitnah.

 

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Wahl des Versammlungsleiters
  2. Berichte des Vorsitzenden und der Geschäftsführerin
  3. Bericht des Kassenprüfers
  4. Aussprache
  5. Entlastung des Vorstandes zu 2019
  6. Bericht zu Vorhaben 2021

  7.  Wünsche und Anregungen der Mitglieder

  8.  Beschlussfassung über die Rückstellung von Mitteln als Reserve für das Folgejahr

  9.  Strategieplanentwicklung für die Coronazeit   

 

 

Anträge an die Mitgliederversammlung können bis zum 27.11.2020 schriftlich an den Vorstand 

gerichtet werden.

Wir bitten darum, die Teilnahme bis zum 27. November 2020 telefonisch mitzuteilen.

Bleiben Sie bitte alle gesund und schauen Sie auf unsere aktuellen Informationen auf der Website.

( www.skbz-nb.de )

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gerlinde Brauer-Lübs                                                                     Jan-Peter Brauer

Geschäftsführein                                                                            Vereinsvorsitzender 








 

DER AKTUELLE WOCHEN-HAMMER !!!!        

 

Neueste Nachrichten aus dem Verein


Alles Werbung – oder was?

Nein, was beworben wird in unserem Märchenhaus wird auch angeboten. Wenn man denn darf, denn z.Z. macht uns Corona einen dicken Strich durch unsere Vorhaben.

Das SKBZ muss geschlossen bleiben bis?........ hoffentlich nur bis Ende November. 

Schaut trotzdem gern einmal auf unsere Website.

Dort bekommt Ihr die neuesten Informationen über die aktuelle Lage und wie wir die geplante Märchenwoche für Euch durchführen werden. 

Hört und seht weiterhin Märchen und unsere Angebote und freut Euch mit uns, wenn die bunten Märchenautos in der Stadt Euer Herz berühren. Bleibt gesund haltet uns die Treue.

Übrigens hält das Märchenhaus keinen Märchenschlaf. Auf unserer Website und im Regionalradio könnt Ihr uns sehen und hören. Auch Weihnachtliches halten wir zum Nachgestalten für Kinder und ihre Eltern bereit. Schaut einfach in unserem Märchenhaus vorbei.   


In diesem Sinn die herzlichsten Grüße von der Märchen-Heldin Gerlinde und dem Wall-Zauberer Jan-Peter


Hier noch ein paar Inpressionen von der neuen Beschriftung unserer Autos.......





==================================================================================



30 jähriges Jubiläum Campingplatz "Pommernland" in Zinnowitz

  

Da passte wirklich alles......

 

Wochenend und Sonnenschein, Märchen am Lieblingsort Zinnowitz anlässlich des 30 ig- jährigen Jubiläums

der"Campingstadt" Pommernland und wir, das Neubrandenburger Märchenhaus, waren dabei.

Unser Märchenzelt erlebte an der Ostsee seine Premiere.

Schnell noch ein Foto an der Fotowand geschossen, ein Märchen von der Märchentante Laura mit den

wunderschönen Verwandlungspuppen erlebt und überall die schönen Märchenfiguren bestaunt.

Das werden wir in guter Erinnerung behalten, genau wie die ideenreiche Berliner Band "Sowieso".

 

Na, dann ein Prost auf die nächsten 30 Jahre

 

 

 

 

====================================================================================================================================================================

 

Vernissage "Experiment Farbe" Jule Bahlcke   

 

Die Ausstellung ist bis zum 10.November 2020 Dienstag bis Donnerstag zwischen 9:00 Uhr und 16:00 Uhr zu besichtigen. Gruppen melden sich bitte vorher an.

 

                      

Die Vernissage am Mittwoch, den 16.09.2020 fand trotz des überraschend sonnigen Frühherbstwetters regen Zuspruch. Der Titel der Ausstellung "Experiment Farbe" - hat doch viele neugierig gemacht. Genau das wollte und will die junge Künstlerin Jule Bahlcke erreichen. 

Jules „Welt der Phantasie“ wird durch ihr Schaffen beinahe "lebendig", ihre Bilder sprechen für sich.

Diese Welt kennt keine Konflikte, kein Gut oder Böse, sondern nur fröhliche Farben, wimmelndes Miteinander. Und dies mit einer Fröhlichkeit, die ansteckend ist. Das ist die eine Seite der ausdrucksstarken Bilder. Aber auch das Nachdenkliche, das Ruhige, oder auch das experimentelle, explodieren der Farben in allen Facetten, machen das betrachten von Jules Bilder zu einem spannenden sich selber finden.

Die Ausstellungseröffnung fand in einem würdigen Rahmen in der Arche-N in Neubrandenburg am Reitbahnsee statt. Am Klavier spielte Roman Aparyan und die Trommler der Arche mit Martin Fonpenova, leiteten die Laudatio von Gerlinde Brauer-Lübs ein. Sie sprach über die Biographie und den noch jungen künstlerischen Werdegang von Jule.

Die Variation zwischen Aquarell und Acryl, dazu gekonnte Darstellungen der Raumtiefe, Detailstreue und vor allem die erstaunliche Präzision, hebt die Kunst von Jule deutlich ab. Diesem technischen Vermögen kommt eine Liebe zu Farbe hinzu. Viele ihrer Bilder sind mit überaus kräftigen Farben versehen.

Nach der Ausstellungseröffnung kam es zu zahlreichen Gesprächen, aus denen die Besucher entnehmen konnten, wie Jule als Autodidakt durch systematisches Experimentieren zu dieser Art der eigenständig erschaffenen Kunst-Welt kommen konnte. 

Das „Experiment Farbe“ und nicht zuletzt die stimmungsvolle Dekoration, Getränke und kulinarische Genüsse sorgten bei den vielen anwesenden Gästen für anregende Diskussionen. Die Ausstellung wird unterstützt durch das Soziokulturelles Bildungszentrum Neubrandenburg eV, hier besonders der Arche-N, die sich um die Ausgestaltung und Ausrichtung besonders hervorhob.

Alles in allem: Kunst - passend zu einem wundervollen Abend der guten Laune. 

 

 

 

 

 

 

 

============================================================================                                                                                                                                                 

                     

 

 

Eröffnung des Märchengartens am 15.09.2020

 

Liebe Kinder,

seit zwei Jahren haben wir unser Märchenhaus an der schönen Wallmauer im Wiekhaus Nr. 18 aufgebaut. Einige von Euch waren schon unsere Besucher und das Märchenhausteam hat Euch in Eurer Einrichtung besucht.

Nun wollen wir heute am 15.09.2020 unseren Märchengarten eröffnen. Ihr habt im vergangenen Jahr das Häuschen märchenhaft bunt bemalt. Martin und Matthias haben schöne Skulpturen aufgebaut. Einige unserer bekanntesten Märchen der Brüder Grimm und von Hans Christian Andersen könnt Ihr nun bestaunen. Mal sehen, ob Ihr erratet, um welche Märchen es sich handelt. Ich bin gespannt auf Eure Antworten.

Wenn wir uns dann alles angesehen haben, wollen wir ein klitzekleines Märchenfrühstück essen, und ich möchte Euch noch gern das Märchen vom „Kleinen König und der Sonne“ und vielleicht noch mein Lieblingsmärchen von der Sonnenblume vorlesen. Und wir werden auch gemeinsam singen.

Im Garten dürft Ihr dann kreativ gestalten, das Glücksrad drehen oder mit unseren vielen Spielzeugen aktiv werden. Gelesen wird unter dem Wallnußbaum und am Märchengarten.

Natürlich könnt Ihr auch einen Spaziergang durch den ganzen Garten machen und Euch schon fürs nächste Jahr anmelden.

 

 

 

 =================================================================================

 

 

 

Am Mittwoch, den 16.09.2020 findet um 18:00 Uhr in der Arche N am Reitbahnsee in Neubrandenburg anlässlich des Kulturherbstes der Mecklenburger Seenplatte die Vernissage "Experiment Farbe" von und mit der jungen Künstlerin Jule Bahlke statt.

 

 

Hintergrundinformationen:

Bereits zum 18. Mal lässt der KulturHerbst die Herbstlandschaften der Mecklenburgischen Seenplatte in noch bunteren Farben erstrahlen. In diesem Jahr wurden unter schwierigen Bedingungen zahlreiche kleine Veranstaltungen ins Leben gerufen.
Lassen auch Sie sich in der Zeit vom 12. bis 27. September 2020 mit Familie und Freunden von den Konzerten, Lesungen, Theaterstücken, Ausstellungen und vielen weiteren besonderen Angeboten begeistern.
 

 

====================================================================================================================

 

 

Durch die Unterstützung der Stadt Neubrandenburg und weiteren Beteiligten ist es jetzt für Einwohner, Gäste und Besucher der Stadt Neubrandenburg leicht, unser Märchenhaus zu finden.

Hierfür möchten wir allen Mitwirkenden an diesem Projekt "Danke" sagen !!!

 

 

 

==================================================================================

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde des Soziokulturellen Bildungszentrum e.V.,

leider sind wir noch immer in unseren Aktivitäten durch die Maßnahmen zur Corona-Krise eingeschränkt. Alle geplanten Veranstaltungen und Kurse sowie Workshops und Ausstellungen sind bis auf Weiters abgesagt. Damit haben wir auch keine Einnahmen für den Verein, die festen Ausgaben laufen aber weiter. Wir hoffen sehr auf die Unterstützung unserer Mitglieder und Freunde des Soziokulturellen Bildungszentrum e.V. Wir bitten Sie, uns eine Spende entsprechend Ihrer Möglichkeiten zukommen zu lassen, um den Verein zu erhalten. Jeder kleine Beitrag hilft uns, diese Zeit zu überstehen. 

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das Konto bei der:

Sparkasse Neubrandenburg-Demmin| BIC: NOLADE21NBS | IBAN: DE79 1505 0200 3010 4317 31 

mit dem Kennwort: CORONA - Hilfe. 

Vielen Dank dafür!!!

Wir werden Ihnen, bei Zusendung des Einzahlungsbeleges, eine Spendenbescheinigung zukommen lassen.  

Wir freuen uns, Sie hoffentlich bald wieder bei uns begrüßen zu können. Bis dahin werden wir Sie über unsere Homepage regelmäßig informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Jan-Peter Brauer

Vorsitzender des Vorstands

 

 

==================================================================================

 

 

Sehr geehrte Besucher und Märchenfreunde,

die vom 13.06. bis 19.06.2020 geplante 1. Neubrandenburger Märchenwoche muss leider 

verlegt werden.

 

Neuer Termin ist der 28.11. bis 05.12.2020

 

Märchenveranstaltungen in kleiner offener Form können ab sofort wieder angemeldet werden.

Euer Märchen-Team 

 

Wir stehen selbstverständlich für Fragen zur Verfügung. Unter den im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten sind wir wie immer für Euch erreichbar. Gerne kann auch das Kontaktformular hier auf der Webseite genutzt werden.

Wir wünschen Euch natürlich allen viel Gesundheit. In diesem Sinne

Euer Team des Soziokulturellen Bildungszentrum Neubrandenburg e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind im Besitz des Nachweises über Gemeinnützigkeit vom Finanzamt Neubrandenburg und berechtigt, für Ihre Spende einen Freistellungsbescheid (Spendenquittung) auszustellen.

Nach oben